SupermArco | Lustig Wandern

SupermArco aka Marco Wieseler aus Bad Honnef legt seit 1999 auf und bewegt sich mit seinem musikalischen Repertoire in Bars und Clubs genau so sicher, wie auf großen Festivals, mit einem soliden Mix aus groovigem House, über Deep- und Techhouse, bis hin zu Techno. Sein Antrieb sind dabei die „Whohoo“-Momente, wenn die wilde Crowd die Arme hoch reisst und schreiend und nach mehr verlangt.

Als Stationen seines Wirkens fallen Namen wie das Kölner Tiefenrausch, das Bootshaus, die Bonner 3Raumwohnung, den Kreuzberg Club und Die Falle. Berührungsängste mit national wie international renommierten Acts wie z.B. Nick Curly, Frank Lorber, Markus Fix, Dominik Eulberg, Oliver Schories, Alle Farben, Oliver Koletzki usw. kennt er nicht.

Egal ob Warm-Up oder Aftershow, er agiert auf und hinter der Bühne gewohnt lässig, wie professionell. Als eine Auszeichnung dürfte man seine Auftritte in 2016, 2017 und 2018 auf der Panama Open Air und deren offiziellen Aftershow-Partys in Bonn sehen.

„Ob 25 oder 2.500 Raver: SupermArco und die Menschen tanzen! „SupermArco schöpft aus einem Repertoir von vielen unterschiedlichen elektronischen Spielarten der House- un Technomusik. Das macht seinen Sound eher unberechenbar. Seine Sets könnten daher als Achterbahnfahrt beschrieben werden. Von melodisch bis atonal, von chillig bis treibend, von groovend bis hämmernd: Spannung pur!“ (Panama Open Air 2017)

Bernd Nussbaum