Schlagwort-Archive: Elektrodrei

RÜSTIG.SAKURA mit Karotte | Mittwoch 4. Mai 2016

RÜSTIG.SAKURA | 4. Mai 2016

RÜSTIG.SAKURA | Mittwoch 4. Mai 2016 | special guest: DJ Karotte

Durch die wunderschöne japanische Kirschblüte hat es die Bonner Altstadt in etliche „Places to see“-Listen geschafft. Zum Ende der Blütenpracht möchten wir mit Euch am Mittwoch den 4. Mai 2016 das traditionelle Sakura-Fest begehen und haben uns dafür etwas ganz besonderes ausgedacht. Wir werden diesmal auch den Vorverkauf früher ankündigen und beginnen, so dass alle die gleiche Chance haben, Tickets zu erhalten.

Musikalisch erwartet euch dieses Mal auch ein ganz besonderes LineUp der Extraklasse, mit niemand geringeren als unserem alten Freund Karotte (Official Fanpage)! Außerdem werden euch an dem Abend noch Michael Kotapski, Elektrodrei und Spannung_Loesung mit blumigen Klängen und frühlingshaften Beats verzaubern und durch die lange Tanz-Nacht geleiten.

Stay tuned & rüstig!
Eure RÜSTIG.CREW

Michael Kotapski

Jetzt Karten sichern! RÜSTIG.PARTY – 29. Januar 2016

Rüstig Party | Freitag 29. Jan 216

Rüstig.Party | Freitag 29. Januar 2016

Nachdem wir von der Stimmung und dem Zuspruch durch Euch alle so überrollt worden sind, können wir nicht anders, als Euch wieder einzuladen!

Eigentlich können wir den Text der letzten Party einfach übernehmen, denn altbewährtes wollen wir nicht ändern: Zu alt für die Bonner Club Szene und trotzdem Spaß an gepflegter elektronischer Musik? Dann bist Du hier genau richtig!

Wir sind eine Gruppe jung geblieberner, die keinen Bock auf die bescheuerten Ü30-Mainstream-EwigGestrige-Helene Fischer-Musikbrei-Partys haben und daran auch etwas ändern wollen!

DJs und Vorverkauf etc. werden hier nach und nach bekannt gegeben. Stay tuned!

FacebookN8Lounge

Rüstig Wandern | 23. Oktober 2015

Wow! Vielen Dank! Was für eine Party! Ihr ward grandios. Wir können Euch versichern, dass es sicherlich nicht die letzte Party gewesen ist. Ihr werdet von uns hören!

Elektrodrei

Elektrodrei | Thomas Losch & Marco Thull

Zu der Zeit, als Elektrodrei anfingen Musik zu spielen, waren iPhone, Facebook, Spotify, Soundcloud Traktor, Ableton und die üble „Sync “-Taste noch grobe Ideen in den Köpfen ihrer Erfinder. Die elektronische Welt war ziemlich klein und einfach strukturiert in vier Hauptstile: Techno, Electro, Haus und Trance, wirklich weit weg vom zerstückelten „deep-dark-progressive-electro-minimal-vocaltechhouse“-Stil und dem schlechten EDM-Zeug, das die Clubs und unsere Ohren heutzutage überschwemmt.

Nachdem sie einen langen Zeitraum mit Plattentellern und Wachsplatten gearbeitet hatten, begannen Thomas und Marco mit klassischer Hardware und einfacher Software zu experimentieren, um ihre ersten eigenen Stücke zu kreieren und produzieren. Sie raffinieren stetig ihre persönliche Weise, elektronische Musik zu erzeugen, indem sie neue Techniken und Technologien verwenden.

Bis heute haben Elektrodrei mehr als 300 Stücke auf vielen verschiedenen Labels veröffentlicht. Diese können auf Compilations zusammen mit Produktionen anderer Künstlern wie Sven Väth, Antony Rother, Oliver Huntemann, DJ Hell, Boys Noize, Gregor Tresher, Johannes Heil, Lützenkirchen, Tube & Berger, John Acquaviva, Thomas Schumacher, Pig & Dan, Super Flu, Oliver Moldan und vielen mehr gefunden werden. Ihre Musik wird gespielt und unterstützt von DJs wie Laurent Garnier, Luciano, Richie Hawtin, Stephan Bodzin, Luca Dobbie, Markus Kavka, Patrick Lindsey oder DJ Dub.

Website | Facebook Youtube Mixcloud | Soundcloud 

Available on: Beatport | iTunes | Amazon | Google | Deezer | Spotify